Die Schüler:innen unserer BOLK-Gruppe (BOLK: Berufsorientierung, Bildungsinformation und Lebenskunde) berichten in den folgenden drei von ihnen verfassten Texten, was sie in letzter Zeit erlebt und gelernt haben. Eine spannende Reise!

.

In der letzten Stunde vor den Semesterferien machte die BOLK-Gruppe eine Abschluss-Feier:

Als Erstes wurden zwei Rezepte gesucht: Milkshake mit Bananen und Schoko sowie Schnittlauch mit Ei–Dip mit Nachos. Danach schrieben die Schülerinnen die benötigten Zutaten auf einer Einkaufliste.  Sie gingen alle Zutaten gemeinsam eingekaufen. Wieder zurück in der Schule bereiteten die Schülerinnen die Rezepte zu. Sie hatten viel Spaß dabei und tanzten ausgelassen durch den Klassenraum. Zum Schluss wurde alles genüsslich verspeist. SUPER wars.
.

.

.
Andrea, Carin, Lilli Z., Lilly K. und Johanna waren im Fach BOLK spazieren. Die Schülerinnen haben die Berufe aufgeschrieben, denen sie begegnet sind. Zum Beispiel: Polizist:in, Taxifahrer:in, Busfahrer:in, Straßenbahnfahrer :in.

Nach dem Spaziergang haben sie alle Berufe am Laptop aufgeschrieben. Danach haben die Schülerinnen den einzelnen Berufen passende Bilder zugeordnet. Es war ein toller Spaziergang und die Gruppe hat in kurzer Zeit über 60 Berufe gesehen!

.

.
Dieses Schuljahr besuchten drei Schülerinnen das Fach BOLK. Ein großer Bereich behandelte das Thema Arbeit, Arbeitsumfeld, Berufe und die Beschäftigung mit den individuellen diesbezüglichen Interessen und Stärken. Bei Lehrausflügen besuchten die Schülerinnen verschiedene Einrichtungen, unter anderem das AufBauWerk in Innsbruck, den Lachhof und das IBBA in Buch bei Jenbach.

Lilly, Andrea und Lilli konnten in Schnupperpraktika in unterschiedlichen Arbeitsbereichen Erfahrungen sammeln. Außerdem backten sie Kekse und bereiteten verschiedene kleine Snacks zu.

.

Schüler:innen der Praxismittelschule
Schüler:innen der Praxismittelschule
„Partizipieren und Verantwortung übernehmen!“

Schüler:innen der Praxismittelschule sind aktive Mitglieder der Schulgemeinschaft. Sie übernehmen für sich selbst, andere und die Gemeinschaft Verantwortung, beleben und bereichern den Schulalltag!