Siebzehn Schüler:innen aus den Klassen 3a und 3b freuen sich, dass sie als erste Schüler:innengruppe unserer Schule nach den Covid19-bedingten Absagen von mehrtägigen Schulveranstaltungen wieder einen Buddy-Workshop mit Übernachtung in der Hermann-Gmeiner-Akademie erleben durften.

Sie hatten viel Spaß bei gemeinsamen Übungen, Spielen und Beratungen. Freude empfand dabei auch das Buddy-Betreuerinnen-Team über das Engagement, die tollen Ideen und die gute Kooperation der 3ab-Schüler:innen.

Fröhlich erwarten die siebzehn Buddys das erste Treffen Anfang November mit den Schüler:innen der 1ab, die sie durch deren erstes Schuljahr an der Praxismittelschule begleiten werden. Bei dieser und anderen Gelegenheiten werden die Schüler:innen der 1ab sicher viel lachen, sich an den tollen Ideen der Buddys erfreuen und sich die Fürsorge er 3. Klassler gefallen lassen.

Das stolze Strahlen der Buddys über ihre Rolle, das Genießen der gemeinsamen Zeit und das Jubeln der 1. Klassler:innen über die nette Betreuung der Buddys werden bald das Schulhaus durchströmen.

Es bewahrheitet sich wieder einmal:
„Freude, Träume, Ideen, Pläne,… wachsen, wenn man sie miteinander teilt!“

.

Michaela Schmolmüller
Michaela Schmolmüller
“Das größte Ziel von Bildung ist nicht Wissen, sondern die Fähigkeit, eigen-verantwortlich zu denken und zu handeln.”

Michaela Schmolmüller begleitet Schüler:innen und Studierende ein Stück ihres Bildungswegs mit dem Fokus auf die ganzheitliche Wahrnehmung ihrer Potenziale und Interessen, der Entwicklung von demokratischen Werte-Haltungen und der Stärkung ihrer Kompetenzen in Kommunikation und Teamwork.
Ihre fachlichen Schwerpunkte sind Englisch, Biologie und Umweltkunde, Geschichte und Politische Bildung, Kunst und Gestaltung, Soziales Lernen und Schulentwicklung.