Die Zeugnisvergabe steht kurz bevor. In der Vergangenheit hatten viele Schüler:Innen unserer Schule mit einem Luxusproblem zu kämpfen, da sie nicht wussten, wohin sie ihr „Zeugnisgeld“ geben sollten. Dem wurde jetzt Abhilfe geschaffen: Im Rahmen des Werkunterrichts designten und fertigten die Schüler der 1b bzw. 2b Klasse gefräßige Wesen mit riesengroßen Sparbäuchen, in welchen viel Geld sicher verwahrt werden kann.

Kleiner Tipp an die großzügigen Zeugnisgeldspender:Innen: Geldscheine in diversen Farben zählen zu den Lieblingsspeisen der gefräßigen Holztierchen. 😊

.

Heinrich Grasl
Heinrich Grasl
Heinrich Grasl ist Lehrer für Sport, Werken, Informatik, Mathematik, Maschinschreiben und Berufsorientierung. Er ist ein begeisterter Sportler, der sich auch für Technik interessiert. Um „Up to date“ zu bleiben, besucht er ständig Fortbildungen. Zuletzt konnte er seinen zweiten Masterabschluss im Bereich der Neuen Medien feiern.